29.06.2003 | Bericht: 1. Friemersheimer Orgellauf 2003

 

 

Da die Orgel der Dorfkirche Friemersheim mittlerweile sehr reparaturbedürftig ist, hat das Presbyterium entschieden, im Hinblick auf eine neue Orgel ein Spendenkonto einzurichten und verschiedene Aktionen zu starten, um Geld zu sammeln.

Anfang des Jahres 2003 entstand dann die Idee mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden einen Sponsorenlauf zu veranstalten, ähnlich den Sponsorenläufen an Schulen. Diese Idee wurde dann noch weitergedacht, bis schließlich der 1. Friemersheimer Orgellauf entstanden ist.

Neben einem Bambinilauf für die kleinen Kinder gab es dann einen Sponsorenlauf für die älteren Kinder sowie den Konfirmandinnen und Konfirmanden. Im Mittelpunkt standen aber die beiden Hauptläufe durch das Rheinvorland über 5 km und 10 km. Die Vorbereitungszeit für den Orgellauf war mit gerade mal drei Monaten sehr kurz und erforderte von allen Beteiligten viel Einsatz besonders im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Am Ende konnte dann am 29. Juni 2003 der 1. Friemersheimer Orgellauf stattfinden und die Resonanz war überwältigend. Bei gutem Wetter kamen viele Menschen zur Dorfkirche um an einem der Läufe teilzunehmen oder einfach einen schönen Tag zu verbringen. Das Kinderprogramm u.a. mit Kistenklettern und Ponyreiten wurde vom Kindertagsteam betreut. Neben Feuerwehr und Polizei hatte auch das DRK einen Stand aufgebaut. Auf der Bühne gab es Musik und in der Dorkirche ein kleines Orgelkonzert.

Insgesamt war es ein gelungener Tag, der bereits im ersten Jahr um die 2500 Euro in die Kasse der Orgel fließen ließ.

Leider liegen uns aus diesem Jahr weder Ergebnislisten noch Bilder für unsere Galerie vor.